ashiImage hosting by Photobucket
  Startseite
  Archiv
  2006 - Das Video
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   ashi.de
   chiara-suckers.de
   Sparkys Blog
   Marybubu
   Herms Farm
   Freakie
   Nakilicious
   UKIYO
   Olsens Blog
   Goerenblog
   De La Muerte

http://myblog.de/ashi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Begegnungen der ostdeutschen Supermarktwelt

Mann, was 'ne fette Einkaufsmeile Bad Frankenhausen doch hat! Kondi, Kik, Thomas Phillips, ABC Schuhe ey... da können sich die großen Shoppingstraßen der Welt mal 'ne Scheibe abschneiden.
Nachdem ich mich also heute in einem dieser Wunderläden mit frischem Stoff für die Beine eingedeckt hab, musste noch dringend einmal in den Kondi gesprungen werden, Taschentücher und Ananas holen, bitte! Kondi ist ja 'ne absolutely renommierte Supermarktkette der ostdeutschen Einkaufswelt. Aber die wissen schon, warum sie das Viertel hier hinten liebevoll "Ghetto" nennen.

Da stehen dann zahnlose Menschen an der Kasse, und kaufen ihr Bierchen, während der Papa mal eben unter den Blagen Hinterkopfkläppse for free austeilt. "Aber ich will Überraschungssssei!!!" "HÖRST DU JETZ OFF?" "Aber ich wi..." BAFF Ui, da muss man ja aufpassen hier! Da schaut dann auch die Kassierin böse, und mit durchdringendem Blick will sie uns mitteilen "Schrecklich, dieses Gesocks." Hat sie dann auch gemacht. Kaum war die glückliche Familie mit dem Bier in der einen und dem Backenzahn des Sohnes in der anderen Hand durch die Schwingtür (automatisch! Ganz groß!) verschwunden, wendet sich die werte Frau hinter der Kasse vertrauensvoll an uns. "Die kommen hier jeden Taach und holen 'hier' (macht Sauf-Geste mit den Händen) Früher hab ich den Wänstern immer noch 'n Ü-Ei geschenkt, aber da komm' die ja immer wieder. Nee, ey, nee!"
Mutter lächelt mitleidig zurück und auch ich zeige der Dame mein Mitgefühl mit einem Seufzer. Buhuuu, immer diese Assikinder!
Bei soviel Stress auf Arbeit darf man sich auch mal täglich drei Stunden unter die Sonnenbank legen! Weinroter Teint ist eh grad angesagt.

Image hosting by Photobucket

Soviel zum Thema "Anekdoten aus deutschen Einkaufseinrichtungen". Was das jetzt für einen Sinn hatte, kann ich euch nicht sagen, und Heiko würde jetzt auch schon den Kopf schütteln. Hmpf, scheiß Niveaulosigkeit hier. Geht doch woanders hin! Reicht dann auch für heute. Draußen schneits außerdem. Morgen kauf ich dann die Gasmaske für's Kätzchen.

Haut rein!
1.3.06 22:49


Hier Hannes' Mutter

Hallo liebe Leser und Leserinnen des Blogs meines Sohnes,

ich bin die Conny und bin die Mutti vom Hannes, dessen Tagebuch ihr hier manchmal verfolgt. Hannes wurde leider wegen starker Vogelgrippe in militärische Zwangsquarantäne gesperrt. Als er am Donnerstag Abend seiner Katze einen Schmatzer auf die Nase gab, fiel er sofortig in Ohnmacht und gackerte leise auf dem Parkett vor sich hin.

Grußkarten, Blumensträuße und finanzielle Spenden sendet Ihr bitte an

Naumann
Am Weinberg 8
06567 Bad Frankenhausen

Wir wünschen ihm jetzt alle gute Besserung, und dass er bald wieder bloggen kann. Danke!

Conny
4.3.06 02:28


Zum Karneval als Ämoband

Erst einmal ganz liebe Grüße an alle, die das Wochenende auch ohne ausführlichen Ashiblog überstanden haben. Ihr habt ja gelesen, Vogelschnupfen und so. Aber ich bin wieder gesund. Katze geht's auch gut. So konnte ich munter ins Wochenende starten, ganz großes Kino!

Wer hätte gedacht, dass da noch Trabbel in die Bude kommt, als die Menschen gegen 01:00 noch direkt vom Fasching ins geliebte White Pig stürmten, und uns mit Karnevals-Schminke attackierten. Wir waren zwar gerade damit beschäftigt, unsere Ideeeee (ja, genau die Ideee!) zu verbreiten und Applaus für eben jene zu ernten, konnten aber dann doch nicht Nein sagen, als uns die herzallerliebste Enne und die herzallerliebste Kängoo ganz Mei Kemmikel Romenz mäßig in Farbe gehüllt haben. "Oh, und wo wir grad so zusammen stehen... WIR SIND ASHL..." Nee, pssst, dürfen die Blog-Leser noch nicht wissen. Aber ihr kommt eh bald drauf. Besonders, wenn ihr die folgenden, umwerfenden Bilder seht.

OMG!!!11 ASHITAKA CAUGHT AS EMOFAG @ Party 2006 \m/
( >^_^)> *prrrui* c===3

Image hosting by Photobucket
Von links nach rechts und wieder zurück: Der schöne Mario, Maikiki, Ich und Jeansjackenpunk-Dustin.

Image hosting by Photobucket
Nochmal. Nur voll gemixt. Fotos (c) by Ennehenne.

Ich verspreche, das Geheimnis wird bald komplett gelüftet, wenn's nicht auch der letzte Depp schon weiß. Die Bilder da oben solltet ihr auf jeden Fall speichern, die werden mal viel wert.

So, zum Schluss noch 'n schöner Filmtipp, damit man mal wieder mit der Freundin (and all the emos say ;_;) ins Kino gehen kann und dem Vordermann "fopp" ein Popkörnchen in die Frisur spucken kann.
Image hosting by Photobucket
Haut rein, ihr Flaschen!
5.3.06 22:02


2006 ist Used-Style-Jahr!

... und meine werte Gestaltungslehrerin, an die ich hier noch mal einen besonderen Gruß und gute Besserung richte, auch wenn sie es nie lesen wird (man macht's halt so!), hatte doch Recht, als sie da mit erhobenem Zeigefinger tönte "Das kommt alles wieder, wisster, das kommt alles wieder, die janzen Trends!" Ha, und plötzlich hängen die Scheißteile wieder im Regal! Kaputte Hosen! Ja! Jetz' is' 2006, und aus "Kaputt" mach "Used", aus "Scheiße" "Bonbons". Kratzer, offene Maschen, Löcher, Malerfarbe auf der Hose? Die Latzhose vom Bau total vollgekotzt? Geil! Kommst heut gratis in die Disse. "Höhö, guck mal, isch kann hier aus meiner Used-Style-Hose voll gut mit'm Zeigefinger durch so 'ne Masche und das sieht voll ulkig aus ey so von draußen." "Ey höhö du Ulknudel!"

Beinahe wäre auch ich auf den Used-Zug aufgesprungen, als ich mein neues Shirt der Band Circa Survive über meinen schwabbeligen Walfischbody gezwängt habe. Aber ich hatte Glück, und das Teil hat doch irgendwie gepasst. Ansonsten eben so:

Image hosting by Photobucket

Na gut, mal Hand auf's Herz: eigentlich find ich die Sache ganz gut, aber ich sag mal mit den Worten der Mediengruppe Telekommander VOOORSICHT! EIN TREND GEHT UM! Also aufgepasst, spätestens wenn die Klamotten dann stinken, ist Schluss mit trendy!

So Leute, jetzt mal was in eigener Sache. Wenn ihr diesen Blog liebt, und mir gerne mal die Füße küssen wollt - revanchiert euch doch einfach, ihr Hoden! Fix den folgenden Banner nehmen, mit http://myblog.de/ashi verlinken und in sämtliche Forensignaturen pasten, die ihr unter euren gammligen Beiträgen spazieren tragt. Ich will mit diesem Blog hier die Weltherrschaft, und mit eurer Hilfe schaff ich das!

Image hosting by Photobucket

Danke Bebis! Übrigens startet hier morgen 'ne heiße Aktion. Die Blogbombe wird gezündet. Bleibt dran, ihr Penn0rz!
7.3.06 01:34


Die Blogbombe wird gezündet

Image hosting by Photobucket

Tadaa! Heute ist es soweit, wir zünden die erste Blogbombe der Weltgeschichte. Vier Tage habt ihr noch, eure Ärsche zu retten, bevor euch das Ding mit voller Wucht um die Ohren fliegt. Also, Lauscher luftdicht verschließen, Atomschutzbunker aufsuchen und Gasmaske aufsetzen, denn was auch immer da kommt, es wird euch schlicht und einfach den Po wegballern. Soviel dazu, Samstag Nacht explodiert die Bude, also macht euch auf was gefasst.

Da mich meine virtuelle Sprengstoffzündung heute den ganzen Tag gekostet hat, gibt's auch sonst nichts zu berichten. Wen interessiert denn bitte, was ich heute in der Schule gemacht habe, wieviel Kakao ich dem Automat in Sachse's Kantine entlockt hab, worüber ich mich gefreut oder worüber ich mich geärgert hab? Mich nicht. Obwohl, Moment! Doch! Also, so halb! Über eins hab ich mich heut nämlich ganz besonders gefreut, und das war Sparky's Foren-Signatur.

Image hosting by Photobucket

Ihr seht, wer mit Ashitaka's Blog durchs Internet stolziert, lebt glücklicher und wird hier auch noch berühmt. Also los, los, füllt eure Signaturen mit Männeken Piss 2006!
So, jetzt noch 'nen essentiellen Tipp für gesünderes Leben und ich bin auch schon wieder in der Kajüte verschwunden.

Image hosting by Photobucket

Das ist ein Befehl!!111eins
8.3.06 00:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung