ashiImage hosting by Photobucket
  Startseite
  Archiv
  2006 - Das Video
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   ashi.de
   chiara-suckers.de
   Sparkys Blog
   Marybubu
   Herms Farm
   Freakie
   Nakilicious
   UKIYO
   Olsens Blog
   Goerenblog
   De La Muerte

http://myblog.de/ashi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Extreme Crazy Walpurgis Zite-Rise!

Nun, da ihr alle brav durchgeatmet habt, und euch von dem Schock erholt habt, den ich euch mit meiner neuen Frisur gemacht hab, kann ich's euch ja sagen - das war nur gutes Photoshopping. Hähä. Nee, stimmt schon, Matte ab und so. Seh jetzt aus wie einer von den Mando Diao Plebs, nur mit mehr Fransen im Nacken, dass man die auch prima so Tokio-Bill mäßig aufstylorn kann und so.
Frisörbesuch an sich war jedenfalls äußerst spannend. Auch weiß ich jetzt, dass ich mitunter das gesündeste Haar habe, dass die junge Dame an der Schere in ihrer tausendvierunddreißigmillionjährigen Karriere als Frisörmenschmaschine bis dato gesehen hat. Nettes Fröllein, und guuut hat sie ihren Job gemacht. Schließlich habe ich nicht geweint, als die Flusen da in dicken Flocken von meinem Hippie-Kopf gefallen sind.
Danach noch dick fat Armycap und Assi-Tasche von der weltbekannten Taschenverarbeitungsfirma "LUCKY" gekauft. Schon stylisch, dieser dicke LUCKY Schriftzug auf diesem kleinen Leder-Schild da. Huuuh! Plötzlich sehe ich halt aus wie ein Standard-Emo-Mann mit Buttons am Schirm. Passt schon, bin schon einigen Leuten in der Straße einfach ungesehen über den Weg gelaufen. Da erübrigen sich einige nervtötende Stadt-Straßen-Gespräche, mich erkennt ja keine Sau mehr hier.

Gestern, am Sonntag also, ging's dann zum bereits erwähnten WENDELSTEINER WALPURGISFEST JOOH!!!111eins. Zwischen Bad-F und Wendelstein gabs irgendwie 'ne Zeitreise. Jedenfalls sehen die Provinzen da alle aus wie Ende Zweiter Weltkrieg. Eigene Park-Gesetze haben sie auch. Uaaah, weg hier. Mit einem Schlag stehen Maikiki, DJ Momoratz und ich dann aber in diesem Burghof zwischen den ganzen bauzigen Dorfmenschen. Wir sind voll traurig, als die Coverband auf der Bühne jeden Cover-Hit spielt, den Coverbands so spielen. Von grausigen, alten Ärzte-Songs über nervtötende Chartmusik bishin zum mordlüstigen Summer Of 69 ist alles dabei, und wir sind mittendrin. "Zweiter Frühling" klingen dann wie Tocotronic, nur schnulziger, beweisen sich aber als witzige Typen mit ordentlichen Texten. Dann "Freistil", wir erinnern uns - deren Sääängerin hat uns hier heeeer gehooolt -, man covert Mando Diao, The Hives oder sonstwas und bröckelt dazwischen immer mal was eigenes hin. Geil! Umwerfende Stimme, ey.
Photobucket - Video and Image Hosting
Guter Abend, eigentlich. Nur scheiße kalt wars.

Besondere Erwähnung findet hier nochmal der flaunzige Mann, der sich eine halbe Stunde auf dem Torbogen mit einer Fackel rumgequält hat, die ein-fach-nicht-an-gehen-wollte!!! AAARGH!!!

Photobucket - Video and Image Hosting

Hihi, voll am ausrasten, der Süße! Schöne Feiertagsnacht, Safety first. Morgen vielleicht wieder selber Internet. Schwupps.
1.5.06 21:49


Ya Ya Ya Coco Jambo!

Plötzlich springt dieses wundervolle Baby aus dem Briefkasten und wirft sich mir in den Arm. "Ich bin das neue Album von 65daysofstatic! Leg mich in den Rechner, zieh dir mein Blut auf deinen iPod und geh spazieren!" Okay, wenn die neue Wunder-CD das so sagt, wird's auch gemacht. Das Meisterwerk in neun Akten enttäuscht mich nicht und bereitet mir eine gute Stunde zu Fuß in der Stadt. Diese Band sollte sich niemand, aber auch wirklich niemand, entgehen lassen. 65daysofstatic.com klicken und reinhören. Sofort! Aber anschnallen, bläst euch direkt aus den Stühlen bis rüber zum Nachbars-Kellerpornodreh. Ieeeh!!! Ein Schnappschuss von zuhause.

Photobucket - Video and Image Hosting

Vor unserem Haus. Voll autonom, ey. Scheiß Zeckenbude, da! Im Hintergrund ist voll traurig die Kirche am umfallen. FESTHALTEN!

Ansonsten gibt's nix zu berichten, irgendwie. Telekom ist 'n komisches Zuchthaus. Die haben meine Internetleitung durch Telepathie repariert, oder so. Naja. Erstmal was für's Hirn. Wer lacht, verliert.
Photobucket - Video and Image Hosting

So, ich hoffe ihr habt nicht gelacht. Denn jetzt wird's richtig ernst. Ich verabschiede mich heute nämlich, weil ja Dr. Sommer vor der Tür steht und uns Sonnenstrahlen-Cumshots übers Gesicht zieht, mit dem besten Sommerhit der Welt.



So gut, ey, so gut! Reinhauen, Ya Ya Yeah!
3.5.06 00:29


Paunz-Perdaunz, der Meistern00b

Wuäh, wuäh, ich bin das Erdmonster! Mit einem Schlag steckt man wieder drin in der Scheiße. Plötzlich ist man einfach nur noch "Der, der da irgendwie was mit Grafik macht." Ganz abgesehen davon, dass ich bis vor kurzem noch nicht mal einen Beschnitt anlegen konnte, (Schande über mein Haupt, die Maniax lachen heute noch drüber), bin ich einfach nur Gestaltungstechnischer N00b, der irgendwo im Urschleim der gestaltenden Künste kriecht. Plaunz-Perdaunz fällt direkt über meiner Birne plötzlich das Kartenhaus der Designwünsche zusammen. Überhaupt, was'n Stress hier! Aber ich bin ja locker-flaunzig A-SHI-TA-KA und lass mir das nicht anmerken, und überhaupt bin ich voll der relaxte Mann. Was steht also an in den nächsten Wochen?

- komplette Internetpräsenz meines Lieblingsclubs
- Gruppen-Comic-Bild für meine Lieblingswerbeagentur (hab nix vergessen!)
- Tattoo-Design für unseren Bassisten Gary... äh, Götz
- 12-seitiges Touristik-Prospekt für die Schule
- irgendwas mit P... Pr... Prö? Prä? Prü?

Fuck! Prüfung! Huch! Oh! Autsch! Mist! In zwei Wochen oder so ist es soweit. Momentan tendiere ich ja eher zu [DURCHGEFALLEN], aber da werd ich mich noch ein bisschen reinknien müssen, damit das eben nicht so kommt. Klappt schon, irgendwie.

Weiterhin hab ich heute nix besonderes für euch Kackn00bs, aber immerhin zwei lustige Aktionen, für die es sich lohnt, diesen Blog regelmäßig zu besuchen. 1. Crossblogging mit Mary und Ashi. Die Mary und ich werden demnächst jeden Tag ein Stückchen Comic in unsere Blogs posten, und somit eine wundervolle Fortsetzungs-Geschichte publifaximilisieren. Ihr müsst dafür einfach nur beide Blogs besuchen, und zwar täglich. Crazy, was? HAHA! "Crossblogging" ey, was'n geiles Wort.
2. Dem Meistern00b über die Schultern schauen. Ja, irgendwie so. Ich arbeite grad an 'nem schnuckligen Artwork, und werd euch jeden Tag meine Fortschritte von dem Teil hier unter die Nase halten. Riecht nicht sonderlich gut, füllt aber Blog-Platz.

Somit verabschiede ich mich heute mit Teil 1 meines i-oh-artworks "Friend Of The Tentacle" und wünsche euch die trockensten Träume der Sahara. Muuuuh!

Photobucket - Video and Image Hosting

PS: Habt ihr eigentlich gewusst, dass ich nur eine schlechte Kopie von dem da bin?
4.5.06 21:57


Lagrefejer? Nej Tanken!

Das war: finnisch.

War's nicht, aber spielt das denn wirklich eine Rolle? In diesen unbeschwerten Frühlings-Sommer-Lulu Zeiten? Das Wochenende hat ein weiteres mal glanzvoll bewiesen, dass soziale Kontakte ja doch irgendwie was feines sind. Plötzlich ist der alternativ-tiv-tive Biergarten in Pension Waldblick, äh, also, White Pig, wieder eröffnet. Da sitzt man dann und portraitiert seine Gegenüber. Man lacht, man weint, man tauscht Pokémon-Karten. . . . Zumindest gelacht wurde wirklich!
Der gestrige Samstag und die dazugehörige Nacht wurde dann offiziell zur Nacht des kleinen Feuers gekührt. Schon schön, so bisschen Feuerchen machen, paar Kilo Fleisch über den Flammen gammeln lassen und 'nen Happen verkohlte Nahrung essen. Schöne Musik, schöne Atmosphäre und ein schöner Gary Erdmann. Was will man bitte mehr?
Photobucket - Video and Image Hosting
So sah das Ganze dann in etwa aus. Gemütlich, oder? Kann man anbieten! Von links nach rechts: Ashitaka Lonesome, Gary Cash, Mikey Beaver und Mario Sanchez. Foll shcön wie im Kauboi Vilm! Großes Lob auch nochmal an Gary, der immer wieder wagshalsig die wacklige Leiter zum Baumhaus betreten hat, um oben die Scheiben zu wechseln, die ich ihm aus meiner zehntausend Meter breiten und hundertachtzigtausend Kilometer langen DJ-Kiste in die runzlige Raucherhand gedrückt habe. Danke, alter Broiler!

Jetzt müsste eigentlich noch 'n bisschen was für die Schule getan werden. Zwölfseitiges Touristenprospekt für unsere Heimatcity. Oh, oh, ich seh schon, ich geh noch tot hier von dem ganzen Aufgeschiebe Bumsebiene!

Das war's auch schon von mir für's Wochenende. Für alle, die gerne mit meiner Hackfresse in ihrer Signatur rumlaufen, hab ich nun aber auch, passend zur neuen Frise, ein neues Banner dahingekrakelt.

Photobucket - Video and Image Hosting

Damit seid ihr in jedem Forum DER Star! Ich mach mich vom Acker. Hier noch was für die Frauen. Oaaaaaaah! HERRLICH!
7.5.06 18:42


Skizzenleben

Heute nichts zu erzählen. Daher hau ich euch einfach mal ungefragt ein paar kleine Fetzen aus meinem Skizzenbuch um die Ohren. Will das Ding demnächst mal komplett digitalisieren. Damit sich auch auf ashi.de mal wieder irgendwas tut. Ist ja peinlich, so.

Photobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image Hosting

Photobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image Hosting

Photobucket - Video and Image Hosting

So, alle sattgeguckt und abgespritz0rt? Dann kann ich ja erstmal ins Bettchen gehen. Noch 'ne Runde Gayboy... äh, Gameboy zocken und auf den morgigen Tag freuen, der nämlich alles andere als wunderwitzig wird. Technologie, Technologie, Mathe, Mathe, Info, Info und Englisch. Waaah! Kann man sich nur noch auf die Pause freuen. Das aber sowieso. Pause ist wichtig. Pause ist gut. Schulhof ist spannend.

Da, gute Musik.

Ihr findet mich im Land der Träume. Vielleicht begegnet man sich ja mal. Bin gerne bereit, Autogramme und Handshakes zu geben. Man will ja nicht so sein. Also Jungs und Mädels, ryanhowen und Sonne geneezen. Frühling in da head!
9.5.06 23:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung