ashiImage hosting by Photobucket
  Startseite
  Archiv
  2006 - Das Video
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   ashi.de
   chiara-suckers.de
   Sparkys Blog
   Marybubu
   Herms Farm
   Freakie
   Nakilicious
   UKIYO
   Olsens Blog
   Goerenblog
   De La Muerte

http://myblog.de/ashi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zurück: Jetzt NOCH cooler!

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
An dieser Stelle bitte das epochale Intro-Theme vom neuen Justice-Abum einspielen! DAM DAAA, DA DA DAAA!!!

Ha, wie ein Phönix aus der Asche der Kreativlosigkeit raise ich meine Fist und presche mit 180 Sachen durch die Grabdecke, was!? Also eigentlich gehören ja hier jetzt die üblichen Ausreden hin... "Voll viel zu tuuun gehabt... voll viele Auuufträge... hatte voooll viele Projekte am Huuut... ey Blog muss echt mal hinten anstehen und sooo." Aber ich versuchs ausnahmsweise mal mit der Wahrheit: ich hatte absolut keine Lust auf den Crap hier, ey! Nicht nach Fenryls zerschmetternder Kritik im letzten Beitrag. Da war ich erstmal beleidigt, bin ins Exil gegangen und hab zu mir selbst gefunden. Eigentlich hab ich 'ne komplette Konzeptänderung geplant und wollte das Ding an die postpubertierende Dame verkaufen, die sich vor ein paar Tagen in meinem Blog-Gästebuch in kryptischen Sätzen über ihr verkorkstes Leben ausgeheult hat. Wollte ich euch dann aber doch nicht antun. Also hab ich mir 'ne Lederjacke und 'ne Pornobrille gekauft und bin jetzt der Oberchecker und blas alles um, was nicht bei drei auf des Haustiers Katzendecke sitzt.
Natürlich spielt auch die böse Zeit eine große Rolle im plötzlichen Verschwindstod meiner Wenigkeit, und tatsächlich sind die oben genannten Ausreden auch diesmal alle zutreffend. Hinzu kommt, dass mein neues Lieblingsspielzeug ganz viel Liebe und Zuneigung braucht, und sich ein großes Stück meiner Freizeit unter die Nägel gerissen hat. Wir sprechen von diesem Schmuckstück: der Roland MC-303. Eine Groovebox. Synthesizer, Sequencer, Beatmaschine - nennt es, wie ihr wollt. Man kann Knöpfe drücken und macht damit Musik. Zum Jammer meiner Erzeugerin, unter deren Fittiche ich nach wie vor luxuriös lebe.
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Mutti (Hier mit neuem, modischen Kurzhaarschnitt abgebildet) wird es mir spätestens dann nicht mehr übel nehmen, wenn ich mit der kleinen Knarzmaschine ganze Lagerhallen fülle. Mit willigen Frauen und tanzenden Winkekatzen. Ooooh yeah.
Aber das mit Mutti ist ja eh so 'ne Sache. Finnische Schwulenchöre singen in letzter Zeit auch immer häufiger von "bejden Beynen öf de ejgne Lääm" und "öjsziehn voor de Sälbenstänske." Der Traum von den eigenen vier Wänden. Genüsslich Kinder und Katzen rapen, ohne ständig Angst vor Überraschungsangriffen mütterlicher Seite zu haben - eine paradisische Vorstellung, die mir wohl noch eine ganze Weile erspart bleibt. Aber so läuft das wohl heute. Die Boys hier aus dem Town haben alle noch die Käsemauken unterm Elfenbeintisch ihrer Genspender. Ostdeutschland '07. Wir sind hier nicht in the land of the snow, wo alles super läuft und ganz viele Wohnungen frei sind, weil sich täglich etliche depressive Winterkids den Schrot ins Gesicht setzen, eey!! Naja. Ein Stück Freiheit fliegt mir ja demnächst trotzdem in den Schoß. Auch wenn ich darauf erstmal gut verzichten könnte: das heilige Los der Arbeitslosigkeit. Das halbe Jahr ist rrrrum, jetzt heißts - in der Fußgängerzone Gitarre spielen und Hackfressen zeichnen oder so. Das einzige, was mich da noch retten kann, ist der grausame Musterungs-Aufruf, der mir vor einigen Wochen überraschend in den Briefkasten flog. Ihr dürft euch auf eine Berichterstattung freuen, die sich gewaschen hat. 28. August ist Stichtag, oder so.
Aber was soll's, eine neue, ganz eigene Bleibe hab ich mir trotzdem gesucht. Am Stadtrand. Gut klimatisiert, fließend Wasser, nette Gesellschaft.
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Yeah, that's the spirit! Puuh, das war jetzt fast schon wieder zu viel des Guten. Ich hau mal wieder ab und freu mich jetzt fast schon auf den nächsten Beitrag. Mal sehen, wie viele von euch noch da sind. Übrigens war ich in den vergangenen Wochen nicht unkreativ!! Auf ASHI.DE gibt's neue Designs, Skizzen und Comics und auf meiner Myspace-Seite hab ich 'nen neuen Song geuppt. Könnt ihr reinlauschen, könnt ihr runtersauen.

Muss für heute reichen, ihr Guten! Bis die Tage!

PS: Sorry an die Dame aus meinem Gästebuch. Nimm's nicht persönlich, Bebi.
12.8.07 06:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung